Einleitung

Vereinsobmann Dr. Gerhard Lehmann:

Obwohl die meisten Menschen heutzutage sehr mobil sind, ist es für einen Großteil doch sehr wichtig „Heimat“ zu haben. Die vielfältigen Herausforderungen des Alltags können von den meisten nur deshalb bewältigt werden weil sie sich auf die Sicherheit und Stabilität ihres „gesunden“ Lebensraumes verlassen können. Dies gilt einerseits für die räumlichen Gegebenheiten als auch andererseits für die zahlreichen menschlichen Beziehungen jedes einzelnen.

Das Ziel unseres Vereines ist, die wertvollen und bedeutsamen Schönheiten unserer Heimat zu bewahren. Dies gilt für Naturdenkmäler ebenso wie für historische Architektur. Wir wollen das Erbe unserer Vorfahren für zukünftige Generationen bewahren. Wir sind jedoch keine nostalgischen Romantiker. Es ist uns bewusst, dass es in unserer Zeit auch Veränderungen und Neuerungen geben muss. Als „Anwälte“ des „Alten“ und „Bewahrenswürdigen“ wollen wir jedoch die Sichtweise der Menschen auch auf andere Standpunkte und Blickwinkel hinweisen. Die charakteristischen und liebenswerten Besonderheiten unserer Heimat sollen nicht uneingeschränktem und ungehemmten Modernisierungsbestrebungen geopfert werden. Sie sollen auch nachfolgenden Generationen erhalten bleiben. Unsere Stadt darf nicht zu einer gesichtslosen „Allerweltsstadt“ werden.

Unsere Festung ist eine besondere Attraktion, die jährlichen von vielen tausenden Menschen besucht wird. Neben der Funktion als Wahrzeichen und Veranstaltungszentrum beherbergt sie seit mehr als 100 Jahren auch das Heimatmuseum in dem wertvolle Objekte und Gegenstände unserer Heimat aufbewahrt und gezeigt werden. Sie sollen einen Blick auf unsere Wurzeln und die Geschehnisse der Vergangenheit ermöglichen. Mit ihrer Mitgliedschaft und Ihrem Beitrag tragen Sie dazu bei, diese Aufgabe weiterhin erfüllen zu können.

Für die Zukunft ist es unser Ziel den Verein noch weiter zu öffnen und die Mitglieder stärker in die Umsetzung unserer Aktivitäten mit ein zu beziehen. Wir freuen uns daher über Ihren/Deinen Beitrag. Gerne nehmen wir Vorschläge und Anregungen entgegen, um uns mit den Anliegen unserer Mitglieder aus einander zu setzen und zu beschäftigen.