MAI: Belagerung Kufsteins

Belagerung Kufsteins nach Johann Jakobs Ehrenspiegel des Hauses Habsburg von 1559.

Unbekannter Maler um 1900. Öl auf Leinwand, 140 x 300 cm.

Dargestellt ist die Belagerung vom Oktober 1504, jedoch ist die Festung in ihrem Erscheinungsbild in der Mitte des 16. Jahrhunderts zu sehen. Während der Belagerung gab es den runden Kaiserturm noch nicht. An seiner Stelle befand sich ein viereckiger Bergfried als Hauptturm.

Mehrere Szenen sind zeitgleich dargestellt. Auf einem Floß wird ein Hauptstück (Kanone) heran gebracht, von einem zweiten wird ein Hauptstück abgefeuert (was nicht möglich gewesen wäre!). Am linken Innufer befinden sich Zeltlager und Geschützstellungen der Truppen Maximilians I. In der Stadt wird am Marktplatz die spätere Hinrichtung des Burghauptmanns Hans von Pienzenau angedeutet.

| Bild vergrößern |